Storage of electric bikes in winter

Unterbringung von Elektrofahrrädern im Winter

Im Winter, wenn übermäßig niedrige Temperaturen und raue Straßenbedingungen für die Nutzung Ihres E-Bikes möglicherweise nicht geeignet sind, fragen Sie sich möglicherweise, ob Sie Ihr E-Bike für einen so langen Zeitraum lagern sollten.

Tipps zur Aufbewahrung von E-Bikes

Vor der Lagerung reinigen

Ihr E-Bike braucht, genau wie Ihr Auto, Wartung und sollte regelmäßig gereinigt werden. Entfernen Sie sämtlichen Schmutz vom E-Bike-Rahmen und wischen Sie ihn mit einem trockenen Tuch sauber. Stellen Sie sicher, dass die Batteriekontakte sauber und trocken sind, um Korrosion zu vermeiden. Schmieren Sie dann die Kette, um sie zu schützen, und drehen Sie die Pedale, um die Kette zu drehen und sicherzustellen, dass das Schmiermittel im System zirkuliert.

Lagerung des E-Bike-Akkus

Die beste Möglichkeit, E-Bike-Zubehör wie Akkus aufzubewahren, besteht darin, diese aus dem E-Bike zu entnehmen. Batterien sind das schlagende Herz eines E-Bikes und wie das menschliche Herz der empfindlichste Teil des Ganzen. Mit der Zeit verlieren alle Batterien an Kapazität, was bedeutet, dass sie nicht mehr genug Energie aufnehmen können. Die ordnungsgemäße Lagerung von Batterien schützt deren Ladekapazität und maximiert so ihre Lebensdauer.

Bereiten Sie sich auf den kommenden Frühling vor

Bereiten Sie Ihr E-Bike nach der Einlagerung unbedingt auf die neue Fahrradsaison vor. Der beste und bequemste Weg, dies zu tun, besteht darin, das Gerät zur Wartung in den örtlichen Fahrradladen zu bringen. Hier wird überprüft, ob Ihre Bremsen und Schaltleitungen fest sitzen und alles in Ordnung ist. Sie überprüfen die Bremsbeläge, das Kettenschmiermittel, die Schalthebel und andere Teile, damit Sie bei der Rückkehr in den Sattel ein sicheres und einwandfrei funktionierendes Fahrrad haben.
Machen Sie nach der Einstellung eine kurze Probefahrt mit Ihrem Fahrrad, um sicherzustellen, dass alles in Ordnung ist. Überprüfen Sie die Bremsen und die Schaltung und stellen Sie sicher, dass alles so ist, wie Sie es möchten. Wenn Sie Probleme feststellen, kehren Sie einfach zum Fahrradladen zurück und dort wird das Problem gerne für Sie behoben.

Batterien sollten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, um ein Einfrieren zu vermeiden; Für den Einsatz in der Garage empfiehlt sich ein Holzuntergrund. Wenn Sie jedoch an einem extrem kalten Ort leben, also bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt, schleichen Sie sich hinein, bringen Sie die Batterie ins Haus und verstecken Sie sie an einem sicheren Ort. Batterien werden am besten bei Raumtemperatur (32 °F - 104 °F) gelagert und können extremen Temperaturen in beide Richtungen standhalten; Es dauert jedoch nur kurze Zeit, bis die Temperaturen ihre Chemie beeinflussen und die Batterie beschädigen.


Das richtige Aufbewahren und Schützen Ihres E-Bikes ist eine Selbstverständlichkeit, die jeder Fahrer erlernen sollte. Dann werden Sie noch viele Jahre Freude an Ihrer Investition haben! Scheuen Sie sich nicht, Ihr E-Bike für ein schönes Wochenende aus dem Lager zu holen und es dann wieder hineinzustellen. Befolgen Sie jedes Mal, wenn Sie dies tun, einfach die oben genannten Tipps zum Lagern Ihres E-Bikes und schon kann es losgehen!

0 commentaires
Retour au blog

Laisser un commentaire

Veuillez noter que les commentaires doivent être approuvés avant d'être publiés.